iLASIK

INTRALASIK = iLASIK;

Korneale Flap-Bildung mit Femtolaser. Bedeutet Behandlung von Brechungsfehler (Myopie, Hypermetropie, Hornhautverkrümmung) mit dem Excimer Laser.

Inhaltlich gesehen ist das INTRALASIK Verfahren die Flapbildungsphase. Dies geschieht mit einem mechanischen Keratom (Messer) oder mit einer Oberflächenbehandlung, bei der die Hornhautoberfläche geöffnet wird.

BEI DER INDIVIDUELLEN LASIK—BEHANDLUNGSMETHODE: iLASIK

Heutzutage wird die Aktuelle Lasertechnologie ohne Messer durchgeführt, d. h. die sogenannte Femtosekundenlaser-Technologie, welche eine Kombination aus der individuellen Wave Front Messung und dem Augenerkennungssystems ist.

Die iLasik Behandlung wird Weltweit von vielen Augenkliniken, wie von der NASA für ihre Astronauten freigegeben wurde, präsentiert.

iLASIK: Die Kombination von Femtolasik + Wave Front Analyse + Augenerkennungssystem

In unserem Zentrum wird die Kombination vom Visumax Femtosekundenlaser + MEL 80 Excimer-Lasergerät eingesetzt.