Trockene Augen

Die Keratoconjunctivitis sicca (kurz KCS) (von lat. siccus ‚trocken‘), auch als Syndrom des trockenen Auges bezeichnet, ist ein durch Trockenheit der Augen gekennzeichnetes Krankheitsbild aus der Augenheilkunde. Typische Symptome sind Rötung und Brennen des Auges, einhergehend mit Fremdkörpergefühl, die durch eine Störung des Tränenfilms verursacht werden. Diese Störung des Tränenfilms kann auf unzureichender Produktion von Tränenflüssigkeit beruhen oder auf einem unvollständigen Aufbau des dreischichtigen Tränenfilms. Diese Beschwerden sind besonders bei Kontaktlinsenträgern zu sehen. Auch langes sitzen vor dem PC kann zu trockenen Augen führen.

Die Kontrollen von einem Augenarzt sind sehr wichtig. Zur Behandlung kann der Arzt künstliche Augentränenflüssigkeit verschreiben.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte das TALYA MEDICAL CENTER